Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Produkte der Schülergenossen Selm stärken das lokale „Wir-Gefühl“

© Schülergenossenschaft Selm

Stolz tragen Menschen Werbeartikel zur Schau, die mit den Skylines von großen Metropolen bedruckt sind. Warum nicht auch von einer 26.000-Einwohner-Stadt wie Selm? Die Idee der „Schülergenossen Selm eSG“, das "Wir-Gefühl" in ihrer münsterländischen Heimat durch regionale Produkte zu stärken, ging auf. Auf örtlichen Veranstaltungen sowie über ihre Homepage verkaufen die Schülerinnen und Schüler des städtischen Gymnasiums mit großem Erfolg unter anderem farbige Baumwolltaschen, Schlüsselanhänger und Teelichthalter. Bedruckt sind die Produkte beispielsweise mit den Umrissen bekannter Gebäude aus den drei Selmer Ortsteilen. Regelmäßig wird das Sortiment um neue Produkte und Designs erweitert.

© Schülergenossenschaft Selm

Entwickelt werden die Produktideen von den Schülerinnen und Schülern selbst. Für die Umsetzung gründeten sie 2012 eine von mittlerweile rund 160 Schülergenossenschaften in Deutschland. Wie bei allen Genossenschaften werden hier wichtige Entscheidungen demokratisch getroffen. Unabhängig von der Zahl der Anteilsscheine haben alle Mitglieder – in Selm sind es aktuell rund 35 – das gleiche Mitbestimmungsrecht. Wie bei allen Genossenschaften gibt es bei den Selmern einen Vorstand, einen Aufsichtsrat und eine Mitgliederversammlung. Eine erfahrene Genossenschaft, die Volksbank Selm-Bork eG, unterstützt und berät die Schülerinnen und Schüler bei der Umsetzung ihres Projektes.

Schülergenossinnen und –genossen erwerben Erfahrung in der Entwicklung von eigenen Geschäftsideen, Organisationsstrukturen, Arbeitsabläufen, Produkten und Dienstleistungen. Dabei lernen sie, zukunftsfähig zu wirtschaften. Dass die Schülergenossen Selm diesen Gedanken besonders vorbildlich umsetzen, zeigen die zahlreichen Preise und Auszeichnungen: der IHK-Schulpreis Wirtschaftswissen 2014, der Gründerpreis – Sonderpreis "Gründung in Schulen" 2015, der Schüler-Business-Award 2015 und der Schülergenossenschaftspreis 2016.

Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

Genossenschaften: Starke Wirtschaftspartner in der Hansestadt Hamburg

Vor welchen konkreten Herausforderungen stehen die Genossenschaften aus den Bereichen Kreditwirtschaft, ländliche und gewerbliche Ware in Hamburg und was sind potenzielle Handlungsfelder der Zukunft? Zu diesen Fragen tauschten sich Genossenschaftsvorstände mit Michael Westhagemann, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg, bei „Politik-trifft-Praxis“ am 22. weiterlesen

Einblick in die Idee Raiffeisens

Der generationenübergreifende Erfolg der genossenschaftlichen Idee beruht auf vielen Faktoren. Ein wichtiger Grund liegt sicherlich im persönlichen Erleben, dem zwischenmenschlichen Austausch und in der Information in Wort und Bild über die genossenschaftliche Rechtsform und die Raiffeisen-Idee. weiterlesen

Wiesbadener Schüler gründen Hessens erste Schülergenossenschaft

Schüler der Wiesbadener Leibnizschule haben die erste Schülergenossenschaft Hessens gegründet. Die 13- bis 17jährigen Jungunternehmer wollen mit ihrer Geschäftsidee vor allem älteren und weniger mobilen Menschen helfen. Die Schüler bieten ab sofort einen Balkon- und Zimmerpflanzen-Service an und kooperieren dabei mit lokalen Gärtnereien in Wiesbaden. weiterlesen