Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Energie-, Immobilien- und Versorgungsgenossenschaften

Energie-, Immobilien- und Versorgungsgenossenschaften

Demographie, Klimawandel, Digitalisierung, erneuerungsbedürftige Infrastruktur oder Wohnungsnot: Unsere Gesellschaft steht vor vielfältigen Herausforderungen. Energie-, Immobilien- und Versorgungsgenossenschaften schaffen Abhilfe. Zugleich stärken sie bürgerliches Engagement, Eigeninitiative, Selbsthilfe und Selbstverwaltung. 655 Mitgliedsgenossenschaften unseres Verbandes mit rund 136.500 Mitgliedern sind in den Bereichen Energie, Immobilien und Versorgung tätig, darunter 170 Neugründungen seit dem Jahr 2014.

Energiegenossenschaften

Energiegenossenschaften haben in den vergangenen Jahren einen enormen Zuwachs verzeichnet. Mittlerweile gibt es 345 Energiegenossenschaften im Genossenschaftsverband – Verband der Regionen, darunter 88 Neugründungen seit 2014. Sie ermöglichen als kooperative Unternehmen das gemeinsame Engagement verschiedener Akteur*innen und vereinen umweltpolitische, wirtschaftliche, gesellschaftliche sowie ggf. kommunale Interessen. Indem sie vielen Menschen ein wirtschaftliches Engagement beim eigenen Unternehmen ermöglichen, steigern Energiegenossenschaften die Akzeptanz der Bürger*innen für Erneuerbare-Energie-Projekte. Sie sind nicht auf eine rein kapitalmäßige Beteiligung ausgerichtet, sondern es handelt sich um – regionale oder überregionale – Unternehmen, die langfristig die Energieversorgung in ihrem Geschäftsgebiet gestalten.

Aktiv sind Energiegenossenschaften in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. So erzeugen sie regenerative Energien aus Photovoltaik- oder Windkraftanlagen, die von ihnen selbst betrieben werden oder an denen sie sich beteiligen. Auch der Betrieb beispielsweise von Nahwärmenetzen zählt zu den Aktivitäten von Energiegenossenschaften.

Wohnungsgenossenschaften

Eine wachsende Popularität verzeichnen auch die Wohnungsgenossenschaften. Insgesamt zählt der Genossenschaftsverband 115 Immobiliengenossenschaften zu seinen Mitgliedern, darunter 49 Neugründungen seit 2014. Bei Wohnungsgenossenschaften steht – wie bei allen Genossenschaften – der Mitgliedernutzen im Vordergrund. In einer Art Mischform zwischen Eigentum und Miete beteiligen sich die Mitglieder mit Anteilen an der Genossenschaft, um die Immobilie gemeinsam zu finanzieren, deren Eigentümerin die Genossenschaft ist. Für ihre Wohnungen zahlen sie ein monatliches Nutzungsentgelt, welches der Höhe nach einer kostendeckungsorientierten Miete entsprechen soll. Die Genossenschaft muss zwar wirtschaftlich tragfähig sein, aber keine maximalen Profite erwirtschaften. Über die Verwendung etwaiger Gewinne entscheiden alle Mitglieder gemeinsam demokratisch.

Wohnungsgenossenschaften helfen dabei, vielfältige aktuelle Aufgaben zu bewältigen. Zu nennen ist hier etwa der zunehmende Mangel an bezahlbarem Wohnraum, aber auch die Nutzung leerstehender Gebäude und der demographische Wandel, der das Interesse an generationenübergreifenden Wohnmodellen steigert.

Versorgungsgenossenschaften

Neben den Energie- und Immobiliengenossenschaften spielen Versorgungsgenossenschaften eine wichtige Rolle bei der gemeinsamen Erfüllung von bedeutenden Aufgaben. Ihre Tätigkeitsfelder reichen von der Wasserversorgung über schulische Einrichtungen bis hin zur Wiederbelebung von Bahnstrecken. 195 Mitgliedsgenossenschaften unseres Verbandes, darunter 33 Neugründungen der vergangenen Jahre, gehören dieser Kategorie an.

Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen