Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Gewerbe: Zweiradgenossenschaft ZEG im Magazin Fokus

News | Veröffentlicht am 22.06.2017

Das Fahrrad feiert 2017 seinen 200. Geburtstag. Die hölzerne Draisine, eine Art Laufrad ohne Pedale, mit der ihr Erfinder Karl Freiherr von Drais am 12. Juni 1817 zur Jungfernfahrt durch Mannheim aufbrach, gilt als Urform des Fahrrads. Heute boomt das Radfahren wie nie zuvor. Das Fahrrad ist nachhaltiger Mobilitätsträger, praktisches Nahverkehrsmittel und beliebter Fahruntersatz. Im Alltag spielen Elektroräder altersunabhängig eine große Rolle. Als Fahrzeuge der Zukunft haben sie sich schon längst in der Gegenwart etabliert.

Georg Honkomp, Vorstandsvorsitzender der ZEG eG, leitet den genossenschaftlichen Verbund von 1.000 unabhängigen Fahrrad-Fachhändlern. Umsatz in 2016: 1,2 Milliarden Euro. Das Zweirad sei der Problemlöser für Großstädte, ist sich Honkomp sicher. Im Wochenmagazin „FOCUS“, Ausgabe 17/2017, spricht er über die große Lust auf den E-Antrieb, das Rad-Leasing-Geschäft mit Gehaltsumwandlung für Unternehmen und Deutschland als Fahrrad-Nation.

Das vollständige Interview finden Sie auf Homepage des Magazins Focus.

Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

Praktikum beim Genossenschaftsverband: „Die Themenvielfalt und meine Mitarbeitsmöglichkeiten waren bemerkenswert“

Nachdem Katrin Bouss ihre Ausbildung zur Bankkauffrau abgeschlossen hatte, entschied sie sich für ein Studium. In Reutlingen studiert sie nun International Management. weiterlesen

Hamm: Eishalle boomt dank genossenschaftlicher Selbsthilfe

Wenn die meisten Menschen noch an Strände oder in Freibäder strömen, läuft der Betrieb in der Eissporthalle Hamm bereits auf Hochtouren. weiterlesen

Familiengenossenschaft Monheim: „Talentschuppen“ für den Nachwuchs

In einer Zeit, in der die „Life-Work-Balance“ in aller Munde ist, suchen vor allem junge Eltern nach besseren Möglichkeiten, Familie und Beruf zu vereinbaren. weiterlesen