Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

AnaCredit: Überarbeitung der Code-Liste für Rechtsformen

Die Code-Liste für die Rechtsformen in AnaCredit ist überarbeitet worden. Darüber informierte das Rundschreiben der Bundesbank 68/2021 vom 27. Oktober 2021. Die Änderungen betreffen die Subsektoren für Wertpapierhänder.

Die zeitliche Gültigkeit der neuen Subsektoren S125_B1 (Wertpapierhändler, die Kreditinstitute sind, sogenannte „Systemic Investment Firms“ bzw. SIF) und S125_B2 (Wertpapierhändler, die keine Kreditinstitute sind) wird zur Angleichung an ESZB-Standards in den Meldevorgaben der Bundesbank nochmals geändert. Jetzt neu gilt, dass an die Bundesbank ab Februar 2022 für die entsprechenden Vertragspartner für alle Zeitpunkte jeweils einer der beiden Werte (S125_B1 und S125_B2) zu melden ist.

Für Stichtage vor dem 30. Juni 2021 soll in der ab 1. Februar 2022 gültigen Spezifikation ausschließlich der Wert S125_B2 verwendet werden, da zu dieser Zeit noch keine SIF existierten. Damit entfällt der Subsektor S125_B ab dem Februar 2022 komplett. Eine Korrekturmeldung für betroffene Vertragspartner ausschließlich aufgrund der Änderung von Codelistenwerten ist nicht erforderlich. Die Gültigkeit anderer Codelisten ist von der Änderung nicht betroffen. Die zugehörige Veröffentlichung der Codelisten auf der Bundesbank-Homepage wurde aktualisiert.

Die Codelisten beschreiben die möglichen Ausprägungen von Eingabefelder in AnaCredit. Die hier betroffene Codeliste ist "INSTTTNL_SCTR", also die Codeliste für den institutionellen Sektor in dem SDMX-Subset "BBK_ANCRDT_ENTTY_RFRNC_C" (Entity-Reference, betrifft die Daten zu den Vertragspartner-Stammdaten), in der Schema-Datei BBK_RIAD.

Ansprechpartner Alle Beiträge zum Thema
Contact
WPin
Julia Grollmann
Spezialistenteams Banken, Region Nord/Ost
Abteilungsleiterin
Fachliche Leiterin Spezialistenteam Aufsichtsrecht/Meldewesen
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

BaFin konsultiert neue Anzeigeverordnung bis 23. Dezember 2021

In §3 AnzV sollen Ausführungen für die Auslagerungsanzeige gemacht werden, §9a AnzV enthält Vorgaben für die Anzeigen von Vergütungstrends und -praktiken sowie von Millionenvergütungen. weiterlesen

Europäische Zentralbank: Berücksichtigung von Klima- und Umweltrisiken

Auf der Basis der Erwartungen zum Umgang mit Umwelt- und Klimarisiken hat die EZB 112 als „siginificant“ eingestufte Banken nach Implementierungsplänen und Umsetzungsstand befragt. weiterlesen

Bankenabgabe: Einreichung der Meldeunterlagen bis zum 31. Januar 2022

Der europäische Bankenabwicklungsfonds (SRF) wird seit Jahren durch institutsindividuelle Beiträge dotiert, um in einem festgelegten Zeitraum sein endgültiges Zielvolumen zu erreichen. weiterlesen