Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite Der Verband Panorama Mitglieder im Portrait

Mitglieder im Portrait

Der Genossenschaftsverband e.V. betreut mehr als 2.300 Mitglieds­unternehmen in 13 Bundesländern: Vom regionalen Betrieb bis hin zum großen überregionalen Unternehmen. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle ausgewählte Mitgliedsgenossenschaften vor, die ihre jeweiligen Branchen vorbildlich vertreten.

logo Agrar Wörlitz.pngSeit nunmehr 25 Jahren hat die Agrargenossenschaft Wörlitz eG ihren Sitz inmitten eines Kulturerbes der UNESCO – dem Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Die eG lebt das genossenschaftliche Prinzip durch ihr vielfältiges Engagement und nachhaltiges Wirtschaften im Bereich der Nationalen Naturlandschaften und die Nutzung regenerativer Energien durch eigens betriebene Photovoltaikanlagen.Der Erfolg zeigt sich in 25 Jahren erfolgreicher Präsenz und Akzeptanz in der Region.

 

Logo04

Die Altkönig-Stift eG ist eine genossenschaftliche Seniorenwohnanlage, die sich mit ihrem umfassenden Leistungsangebot seit nahezu 45 Jahren als zeitgerechte und bedarfsgerechte Lebensvariante für die ältere Generation erweist. Die Ein-, Zwei- und Dreizimmerwohnungen des Altkönig-Stiftes entsprechen einem seniorengerechten und zeitgerechten Komfort.

Neben einem umfangreichen Programm an sportlichen Ertüchtigungsangeboten haben die Bewohner des Stiftes die Möglichkeit, an einem vielseitigen kulturellen Angebot teilzunehmen. Bewohnern, deren angemessene Pflege und Betreuung in der Wohnung nicht mehr gewährleistet werden kann, bietet das Stift in zwei Pflegehäusern eine umfassende und kompetente Betreuung und Pflege in modernem, ansprechendem Ambiente an. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen durch ihr umsichtiges und engagiertes Handeln für die Bewohner zur guten Atmosphäre im Altkönig-Stift bei.

 

Logo03

Die RV Bank Rhein-Haardt eG ist der größte Vermarkter von Pfälzer Zwiebeln und vermarktet zusätzlich etwa ein Viertel der Pfälzer Kartoffelproduktion.Die jährliche Ernte von rund 120.000 Tonnen Frühkartoffeln bewältigen 300 Betriebe auf 4.100 Hektar Ackerfläche. Auch mit dem  Lebensmitteleinzelhandel gibt es eine enge Partnerschaft. Hierzu gehört ein auf die Erzeuger und Abnehmer abgestimmtes Qualitätsmanagement- und Logistiksystem sowie spezielle Anbauberatungen für die Erzeuger.

 

 

Logo01

Die Volksbank Mittelhessen eG ist mit 6,7 Mrd. Euro Bilanzsumme die drittgrößte Volksbank in Deutschland.

Sie ist mit 190.185 Mitgliedern ebenfalls eine der mitgliederstärksten und legt besonderen Wert auf deren Förderung und auf das Vorleben genossenschaftlicher Werte. So veranstaltet sie je Geschäftsjahr 40 Mitglieder- und Vertreterversammlungen, öffnet ihren Jahresbericht für Diskussionen und lässt die Frage nach finanzierungswürdigen Einrichtungen oder Organisationen von ihren Mitgliedern vor Ort entscheiden. Die genossenschaftliche Idee wird hier vorbildlich gelebt.

 

 

Logo02

Die Volksbank Osterburg-Lüchow-Dannenberg eG kann auf eine fast 100-jährige Geschichte zurückblicken. Mit mehr als 10.000 Mitgliedern kann die größte gemischtwirtschaftliche Genossenschaft Deutschlands auch auf eine erfolgreiche Zukunft bauen.

Durch die konsequente Integration landwirtschaftlicher Unternehmen unterscheidet sie sich von  anderen genossenschaftlichen Finanzdienstleistern und bietet, neben klassischen Bankdienstleistungen, alle Bereiche des ländlichen und gewerblichen Handels für ihre Kunden und Mitglieder an. Durch dieses umfangreiche Portfolio können die Mitglieder Krisenzeiten besser gewappnet entgegensehen.

 

Logo06

In den 1930er Jahren aus wirtschaftlicher Not entstanden, wuchs die Winzergenossenschaft Herxheim am Berg eG in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Unternehmen heran, dessen rund 50 Mitgliedswinzerfamilien 190 Hektar Weinberge erfolgreich bewirtschaften.

Tradition und Erfahrungswerte spielen eine genauso große Rolle wie die höchstmögliche Qualität und Vermarktung der Produkte – so konnte die Genossenschaft zu Beginn dieses Jahr die neugestaltete Vinothek auf 212 N.N. eröffnen, in der jeder Gast ein Glas Wein und den Blick über die Rheinebene genießen kann.

 

 



Artikelaktionen