Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Beitritt zum Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“

Pressemitteilungen | Veröffentlicht am 29.06.2020

Am 25. Juni 2020 ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. dem Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ beigetreten.

„Gerade die anspruchsvollen letzten Wochen nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben uns vor Augen geführt, wie wichtig es ist, zusammen und füreinander einzustehen. Als Genossenschaftsverband fühlen wir uns dem Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ mit seinem solidarischen Grundgedanken ausgesprochen nah. Daher unterstützen wir die Initiative sehr gerne und rufen auch unsere niedersächsischen Mitglieder dazu auf, dem Bündnis ebenfalls beizutreten“, so Ingmar Rega, Vorstandsvorsitzender des Genossenschaftsverbandes.

Das Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ ist ein überparteilicher Zusammenschluss von Politik und Zivilgesellschaft, das dazu dienen soll, den Zusammenhalt in der Gesellschaft während und infolge der Coronakrise zu stärken. Von dem Bündnis, das u. a. von der niedersächsischen Landesregierung, der Unternehmerverbände Niedersachsen und der Konföderation Evangelischer Kirchen in Niedersachsen gegründet wurde, soll ein Zeichen für Mitmenschlichkeit und gelebte Nächstenliebe im Alltag ausgehen. Unterstützung soll vor allem Menschen zugutekommen, die von der Krise besonders betroffen sind. Das Bündnis ist eine offene, lebendige und vielfältige Allianz, der sich alle, die für eine freiheitliche, solidarische, tolerante und demokratische Gesellschaft einstehen, anschließen können.

Weitere Informationen zum Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ erhalten Sie unter nachfolgendem Link.

Ansprechpartner
Contact
Kristof Jurinke
Bereich Kommunikation & Change
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

EEG-Novellierung: Absenkung der Ausschreibungsgrenzen für Photovoltaik bedroht Energiegenossenschaften

Akzeptanz für die Energiewende gefährdet weiterlesen

Umfrage: Geringe Unterschiede zwischen Ost und West bei digitalem Banking

20 Prozent der Deutschen geben an, dass sich ihre Einstellung zum digitalen Banking positiv verändert hat. Sicherheit und Datenschutz für noch intensivere Nutzung entscheidend. weiterlesen

Diskussion um agrarstrukturelles Leitbild in Brandenburg: Besonderheiten der Agrargenossenschaften berücksichtigen und deren Potenziale nutzen

Berlin. „Wir begrüßen den Antritt von Brandenburgs Landwirtschaftsminister Vogel, Überlegungen zu einem agrarstrukturellen Leitbild einen konstruktiven Dialogprozess voranzustellen. weiterlesen