Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Beitritt zum Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“

Pressemitteilungen | Veröffentlicht am 29.06.2020

Am 25. Juni 2020 ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. dem Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ beigetreten.

„Gerade die anspruchsvollen letzten Wochen nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben uns vor Augen geführt, wie wichtig es ist, zusammen und füreinander einzustehen. Als Genossenschaftsverband fühlen wir uns dem Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ mit seinem solidarischen Grundgedanken ausgesprochen nah. Daher unterstützen wir die Initiative sehr gerne und rufen auch unsere niedersächsischen Mitglieder dazu auf, dem Bündnis ebenfalls beizutreten“, so Ingmar Rega, Vorstandsvorsitzender des Genossenschaftsverbandes.

Das Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ ist ein überparteilicher Zusammenschluss von Politik und Zivilgesellschaft, das dazu dienen soll, den Zusammenhalt in der Gesellschaft während und infolge der Coronakrise zu stärken. Von dem Bündnis, das u. a. von der niedersächsischen Landesregierung, der Unternehmerverbände Niedersachsen und der Konföderation Evangelischer Kirchen in Niedersachsen gegründet wurde, soll ein Zeichen für Mitmenschlichkeit und gelebte Nächstenliebe im Alltag ausgehen. Unterstützung soll vor allem Menschen zugutekommen, die von der Krise besonders betroffen sind. Das Bündnis ist eine offene, lebendige und vielfältige Allianz, der sich alle, die für eine freiheitliche, solidarische, tolerante und demokratische Gesellschaft einstehen, anschließen können.

Weitere Informationen zum Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ erhalten Sie unter nachfolgendem Link.

Ansprechpartner
Contact
Kristof Jurinke
Bereich Kommunikation & Change
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

Beschluss zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) umsetzen – Mehrfamilienbetriebe chancengleich behandeln!

Vor der heutigen zweiten Sonderagrarministerkonferenz zur GAP rief der Genossenschaftsver-band erneut dazu auf, den nationalen GAP-Strategieplan so auszugestalten, dass Mehrfamilien-betriebe chancengleich behandelt werden. weiterlesen

Genossenschaftsverband: Viel Unterstützung für Nachhaltigkeitsvorschläge

Sustainable-Finance-Beirat legt Abschlussbericht vor. Genossenschaften sehen sich auf einem guten Weg. Nachhaltigkeitsregeln müssen praxisnah und auch für kleinere Unternehmen anwendbar sein. weiterlesen

Volksbanken und Raiffeisenbanken sind auch im Corona-Krisenjahr 2020 Garanten für regionale Wertschöpfung

Im Geschäftsjahr 2020 ist das Kreditvolumen der 349 Volksbanken und Raiffeisenbanken in den 14 Bundesländern des Verbandsgebiets unverändert dynamisch um 6,4 Prozent auf 332,9 Milliarden Euro gewachsen. Vor dem Hintergrund des Sprungs der Sparquote auf 16 Prozent sind die Einlagen um 8,9 Prozent auf 384,9 Milliarden Euro gestiegen. weiterlesen