Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Schwerpunktthema: Energiegenossenschaften

Schwerpunktthema: Energiegenossenschaften

Die Energiegenossenschaften im Genossenschaftsverband mit ihren knapp 130.000 Mitgliedern sind wichtige Akteure der dezentralen Bürger-Energiewende. 2017 haben sie circa 2,8 Millionen Megawattstunden Strom erzeugt. Fast zwei Millionen Tonnen CO2 haben die Energiegenossenschaften durch die Nutzung von Wind, Sonne und Co. eingespart. Der enorme Zuwachs an Energiegenossenschaften in den vergangenen Jahren zeigt: Die Bürger wollen in Selbstverantwortung eine nachhaltige Energieversorgung sicherstellen und die von ihnen genutzte Infrastruktur auch selbst mitgestalten.

Twitter Beiträge zu Energiegenossenschaften

Twitter (ener_geno) | 15.01.2020

Was @peter_simone gerade im @DLF vor dem #Kohlegipfel heute Abend gesagt hat... Die Erneuerbaren müssen endlich einen verlässlichen Rahmen bekommen. D.h. Solardeckel und überdimensionierte Abstandsregelungen weg!

Zum Tweet auf Twitter springen

Twitter (ener_geno) | 19.12.2019

„Wir haben nicht nur die CO2-Emissionen reduziert, sondern auch gezeigt, dass die Bürger erneuerbare Energien entwickeln und betreiben können, obwohl dafür riesige Investitionen nötig sind.“ Portrait über Windenergiegenossenschaft Middelgrunden in DK: https://t.co/pA9of6IWmM

Zum Tweet auf Twitter springen

Twitter (ener_geno) | 10.12.2019

Setzen, fast sechs. Und überdies keine gute Prognose, dass die politischen Maßnahmen dazu beitragen, die gesetzten Ziele zu erreichen. Forscher @niklashoehne : "Wenn man diese Abstandsregelung umsetzt, ist die Windenergie an Land tot." https://t.co/62J2uYNSZa https://t.co/FO8nbDCg4z

Zum Tweet auf Twitter springen

Twitter (ener_geno) | 05.12.2019

"An sich ist Klimaschutz einfach, man muss ihn nur machen." Die einen sagen so, die anderen sagen so...😬🙄 In NRW sind 84% Wind-, 94% Dach-PV- und 99%(!) Freiflächen-PV-Potentiale ungenutzt. https://t.co/4ymvx7KgWp https://t.co/IBk1D1MNml

Zum Tweet auf Twitter springen

Twitter (ener_geno) | 27.11.2019

Glückwunsch, Echter Norden!👏...trotz verlängertem Moratorium.😬Egal wo, die Herausforderung bleibt, die Akzeptanz zu steigern. Das geht am besten, wenn sich die Menschen beteiligen können. >40 Energiegenossenschaften in S-H bekommen das gut hin. @DIW_Berlin @ZSW_BW @RenewsTweet https://t.co/0DhXN9WnW1

Zum Tweet auf Twitter springen

Twitter (ener_geno) | 25.11.2019

Unter den 3 Preisträger*innen sind 2 Bürgerenergiegenossenschaften! 🥳Herzlichen Glückwunsch, https://t.co/DYZODgiFgX und https://t.co/3QaMEIxJYv! Jetzt werden Videoportraits von den Gewinner*innen produziert. 🎥 Wir sind gespannt auf die Ergebnisse. 🤗🎞️ https://t.co/Vx2HQX4Mdj

Zum Tweet auf Twitter springen
Ansprechpartner
Contact
Inken Schrammen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Politische Interessenvertretung
Referentin
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

Genossenschaften als Lösung für den Wandel im Gesundheitswesen

Die Zahl von Genossenschaften im Gesundheitswesen in Deutschland wächst stetig und die Bandbreite an interessanten Aktivitätsschwerpunkten ist groß. weiterlesen

Genossenschaftliches Bankgeschäft in Europa: Unsere Positionen

In der Finanzkrise waren kleinere Banken mit regionaler Verankerung, etwa die Volksbanken und Raiffeisenbanken, die zuverlässigsten Partner der Realwirtschaft. Zukünftige Bankenpolitik in Europa muss solche lokalen und regionalen Institute stärker in den Blick nehmen. weiterlesen

Genossenschaf(f)t nutzen für Europa

„Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“, so die genossenschaftliche Idee. Mit dieser Idee ist auch der Europäische Gedanke eng verbunden. weiterlesen