Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Genossenschaften in Niedersachsen für Europa

Genossenschaften in Niedersachsen für Europa

Politische Positionen | Veröffentlicht am 03.04.2019

Genossenschaftlich, gemeinschaftlich, europäisch!

Wir freuen uns, dass Ihre Genossenschaft wie der Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V. dem Bündnis „Niedersachsen für Europa“ beigetreten ist. Weiter unten finden Sie eine Datei mit unterschiedlichen Vorlagen für Ihre Kommunikationskanäle, die Sie nach Ihrem Beitritt zum Bündnis unentgeltlich nutzen können.

Sie sind noch nicht Mitglied? Dann füllen Sie einfach das untenstehende Beitrittsformular aus und senden dieses eingescannt an das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung - E-Mailadresse: . Eine Mitgliedschaft ist übrigens kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie unter nachfolgendem Link: https://nfe.niedersachsen.de. Bei Fragen können Sie sich auch telefonisch an die Pressestelle des Ministeriums wenden (Tel.: 0511 - 120-97 11).

Ansprechpartner
Contact
Kristof Jurinke
Bereich Kommunikation & Change
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

Positionspapier Sachsen: Eigenkapital im Mittelstand stärken

Das gemeinsame Positionspapier von IHKs und Kreditwirtschaft in Sachsen präsentiert Vorschläge, wie die Corona-Stützungsmaßnahmen für Unternehmen konkretisiert und ergänzt werden müssen. weiterlesen

Spitzenkandidatin im Wahlcheck: Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen, Rheinland-Pfalz)

Das Heimatland von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen, Rheinland-Pfalz, wählt am 14. März einen neuen Landtag. Es wird die erste von vielen Wahlen in diesem Superwahljahr 2021 sein. Grund genug für einen genossenschaftlichen Wahlcheck der Parteien und Spitzenkandidat*innen. Nachdem wir mit Christian Baldauf (CDU), Malu Dreyer (SPD) und Daniela Schmitt (FDP) den Anfang gemacht haben (wie berichteten), folgte am Montag der Abschluss des Wahl-Checks mit Anne Spiegel (Grüne). weiterlesen

Spitzenkandidatin im Wahlcheck: Daniela Schmitt (FDP, Rheinland-Pfalz)

Das Heimatland von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen, Rheinland-Pfalz, wählt am 14. März einen neuen Landtag. Es wird die erste von vielen Wahlen in diesem Superwahljahr 2021 sein. Grund genug für einen genossenschaftlichen Wahlcheck der Parteien und Spitzenkandidat*innen. Nachdem wir mit Christian Baldauf (CDU) und Malu Dreyer (SPD) den Anfang gemacht haben (wir berichteten), folgte am Freitag ein digitaler Austausch mit Daniela Schmitt (FDP). weiterlesen