Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Kreditwirtschaft setzt sich für ein Offenbleiben der Bankfilialen ein

Politische Positionen | Veröffentlicht am 14.12.2020

Der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. hat sich nachdrücklich dafür eingesetzt, dass Bankfilialen im Lockdown nicht geschlossen werden. Um auf die Notwendigkeit offener Filialen hinzuweisen, wurde gemeinsam mit der Kreditwirtschaft ein Schreiben an die verantwortlichen Stellen in den ostdeutschen Ländern versandt. Viele Unternehmen haben sich noch nicht vollständig vom ersten Lockdown im Frühjahr erholt. Und nun steht erneut eine Phase tiefgreifender Einschränkungen bevor. In dieser Situation sind Bankdienstleistungen, die insbesondere die Liquiditätsversorgung, den Zahlungsverkehr und die Durchführung der staatlichen Stützungsprogramme sicherstellen, von besonderer Bedeutung. Wir fordern daher, dass die Beschlüsse von Bund und Ländern entsprechend umgesetzt werden, sodass die Versorgung von Bevölkerung und Wirtschaft mit Bankdienstleistungen gewährleistet bleibt.

Die Verantwortlichen aus Bund und Ländern haben am vergangenen Wochenende weitgehende Maßnahmen beschlossen, die der Eindämmung von Covid-19 dienen sollen. Die Maßnahmen werden spätestens vom Mittwoch dieser Woche an durch die Bundesländer umgesetzt. Nachdem in den letzten Wochen die Infektionszahlen wieder in die Höhe schossen, ist diese Entscheidung folgerichtig. Allerdings gilt es weiterhin, die kritische Infrastruktur aufrechtzuerhalten, die zur Fortführung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens nötig ist. Dazu zählen insbesondere Bankdienstleistungen, wie der Beschluss vom Wochenende zutreffend herausstellt. Auch in besonders betroffenen Gebieten müssen Basisleistungen weiterhin angeboten werden können.

Ansprechpartner
Contact
Daniel Illerhaus
Bereich Kommunikation & Change
Abteilungsleiter Interessenvertretung und Events
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

Positionspapier Sachsen: Eigenkapital im Mittelstand stärken

Das gemeinsame Positionspapier von IHKs und Kreditwirtschaft in Sachsen präsentiert Vorschläge, wie die Corona-Stützungsmaßnahmen für Unternehmen konkretisiert und ergänzt werden müssen. weiterlesen

Spitzenkandidatin im Wahlcheck: Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen, Rheinland-Pfalz)

Das Heimatland von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen, Rheinland-Pfalz, wählt am 14. März einen neuen Landtag. Es wird die erste von vielen Wahlen in diesem Superwahljahr 2021 sein. Grund genug für einen genossenschaftlichen Wahlcheck der Parteien und Spitzenkandidat*innen. Nachdem wir mit Christian Baldauf (CDU), Malu Dreyer (SPD) und Daniela Schmitt (FDP) den Anfang gemacht haben (wie berichteten), folgte am Montag der Abschluss des Wahl-Checks mit Anne Spiegel (Grüne). weiterlesen

Spitzenkandidatin im Wahlcheck: Daniela Schmitt (FDP, Rheinland-Pfalz)

Das Heimatland von Friedrich-Wilhelm Raiffeisen, Rheinland-Pfalz, wählt am 14. März einen neuen Landtag. Es wird die erste von vielen Wahlen in diesem Superwahljahr 2021 sein. Grund genug für einen genossenschaftlichen Wahlcheck der Parteien und Spitzenkandidat*innen. Nachdem wir mit Christian Baldauf (CDU) und Malu Dreyer (SPD) den Anfang gemacht haben (wir berichteten), folgte am Freitag ein digitaler Austausch mit Daniela Schmitt (FDP). weiterlesen