Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

„Großer Stern des Sports“ in Gold 2018 für Turnverein 1848 Erlangen

News | Veröffentlicht am 22.01.2019

Berlin. Sportliche Aktivität darf keine Frage des Alters sein. Dafür sorgt der Turnverein 1848 Erlangen mit seiner Initiative „Rollator-Sport mit Fahrdienst für Hochbetagte“. Er begeistert damit Seniorinnen und Senioren für mehr Bewegung und ermöglicht ihnen regelmäßiges Sporttreiben. Erfolg haben die Erlanger mit ihrem Angebot nicht nur wegen des großen Zuspruchs vor Ort, sondern weil durch den vereinseigenen Fahrdienst vielen die Teilnahme überhaupt erst ermöglicht wird.

Und das verdient Ehre auf großer Bühne: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte ihnen vor mehr als 400 Gästen im Gebäude der DZ Bank am Dienstag in Berlin den „Großen Stern des Sports“ in Gold 2018 gemeinsam mit Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), und Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Die bedeutendste Auszeichnung für Sportvereine in Deutschland ist mit 10.000 Euro dotiert.

Platz 2 ging an die inklusive Wassersport-Initiative SAIL UNITED aus Schleswig-Holstein. Das Engagement wird begleitet von der Volksbank Lübeck. Die Lübecker arbeiten dabei eng mit verschiedenen Partnern zusammen, um jedem Menschen den Weg auf das Wasser zu ebnen, unabhängig davon, welche Behinderung die Person mitbringt.

Den 3. Platz errang die Turnerschaft 1892 Klein-Krotzenburg aus Hessen. Mit der Initiative „Gib uns dein Talent“ möchte der Verein gezielt junge Menschen für die ehrenamtliche Mitarbeit im Vorstand oder als ehrenamtliche Übungsleiter/innen gewinnen. Dafür haben sie unter anderem die Teilinitiative „Junge Frauen in den Vorstand“ ins Leben gerufen – mit Erfolg. Der Verein bewarb sich bei der Vereinigten Volksbank Maingau – Niederlassung der Frankfurter Volksbank.

Weiterführende links:
Ansprechpartner
Contact
Pressesprecher Landwirtschaft & Agrar
Hans-Peter Leimbach
Bereich Kommunikation & Change
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

Übersicht zu Crowdfunding-Projekten und Spenden

Die Bilder aus den Unwettergebieten sind dramatisch und haben auch uns sehr erschüttert. Noch ist die Gefahr nicht gebannt, Menschen werden weiterhin vermisst und auch die Schäden in den betroffenen Gebieten sind noch nicht absehbar. weiterlesen

Fachbeitrag: Eigenmittelunterlegung von Infrastrukturinvestitionen

Die EU möchte stärkere Anreize für Investitionen in die Infrastruktur schaffen. Deswegen sieht das CRR-II-Paket für Banken eine Entlastung bei der Eigenmittelunterlegung von Infrastrukturprojekten vor. Dn der „Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen“ demonstrieren unsere Autor*innen, welche aufsichtsrechtlichen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen erfüllt werden müssen und wie daraus eine Einsparung von regulatorischen Eigenmitteln resultieren kann. weiterlesen

Aus der Theorie in Düsseldorf in die Praxis in Beckum

NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser zu Besuch auf dem Hof Wißling in Beckum / Rundgang und Gesprächsrunde mit Vertretern des Genossenschaftsverbandes, des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) und der Politik weiterlesen