GRA informiert über aktuelle rechtliche Entwicklungen

Unter dem Leitmotiv „GRA im Dialog“ hatte die GRA Rechtsanwaltsgesellschaft mbH als Kooperationspartner des Genossenschaftsverbands am 21.11.2017 eingeladen nach Forsbach ins GenoHotel. Dort informierte die GRA ihre Gäste, zu denen insbesondere Repräsentanten und Mitarbeiter aus der Finanz- und Versicherungsbranche, Wirtschaftsjuristen sowie Unternehmensberater zählten, über aktuelle wirtschaftsrechtliche Themen und Entwicklungen.

Nach einer Skizzierung der aktuellen Änderungen im Genossenschaftsgesetz und deren Auswirkungen auf Mitglieder, Vorstandsmitglieder und General- bzw. Vertreterversammlungen in Genossenschaften wurde anhand eines Praxisberichts die Gründung einer Finanzportfolioverwaltungs-GmbH mit vollumfänglicher rechtlicher Unterstützung durch die GRA vorgestellt. Der Stärkung der Gläubigerrechte im Zuge der jüngsten Novellierung des Insolvenzanfechtungsrechts widmete sich der dritte Vortrag, dem sich aktuelle Ausführungen zum Arbeitsrecht anschlossen, in denen insbesondere die neue Institutsvergütungsverordnung und aktuelle arbeitsrechtliche Rechtsprechung sowie Abläufe und rechtliche Vorgaben für die in 2018 anstehenden Betriebsratswahlen betrachtet wurden.

„Wie auch der rege Austausch und die Diskussionen beim anschließenden Ausklang zeigten, begrüßen unsere Gäste ein derartiges Veranstaltungsformat mit einer Vorstellung aktueller rechtlicher Themen durch unsere Kolleginnen und Kollegen aus GRA“, betonte Rechtsanwalt Dr. Schulteis, der mit seinen Kollegen Rechtsanwalt Dr. Scheike und Rechtsanwalt Düssel im Namen der GRA-Geschäftsführung die Gäste in Forsbach willkommen hieß. „Zudem werden wir gerne die aus den Gesprächen mit unseren Gästen gewonnenen Erkenntnisse für künftige Veranstaltungen von „GRA im Dialog“ aufgreifen.

Ansprechpartner

Dr. Thomas Schulteis

Recht

0211 16091-4812 thomas.schulteis@­genossenschaftsverband.de