Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

GENO Digital Change Camp

Erstes GENO Digital Change Camp
„Mut ist wie Veränderung: Nur früher“ – unter diesem Motto findet am 19. August 2020 zum ersten Mal das GENO Digital Change Camp statt. Mit diesem neuen, digitalen Barcamp-Format, das der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. im Rahmen der vom Marketingfonds beauftragten PR-Kampagne Digitalisierung ins Leben gerufen hat, wird den Volksbanken Raiffeisenbanken eine so noch nie dagewesene Plattform zum Austausch über Change-Prozesse geboten.

Die Corona-Pandemie hat in vielen Banken Veränderungsprozesse in unerwarteter Weise angestoßen oder beschleunigt. Vieles, was bisher undenkbar gewesen war, sei es das Thema „Home Office“, vereinfachte Abstimmungsprozesse oder analoge Dienstleistungen plötzlich digital zu erfüllen, musste kurzfristig umgesetzt werden. Bei vielen Bankmitarbeitern und ebenso den Kunden hat diese ungewöhnliche Situation das Interesse an Veränderung („Change“) geweckt, beruflich wie privat.

Diese neue Motivation für „Change“ wollen wir nutzen und gemeinsam etwas in den Banken bewegen. Welche erfolgreichen Change-Prozesse gibt und gab es bereits und können andere inspirieren? Das GENO Digital Change Camp bietet den Volksbanken Raiffeisenbanken eine digitale Bühne, diese Change-Prozesse innerhalb der Community vorzustellen. Dem Umfang oder der Art des Change-Prozesses sind dabei keine Grenzen gesetzt: Diese können sich sowohl auf das Kundengeschäft beziehen als auch auf interne Prozesse wie ein innovatives Dokumentenmanagement oder Initiativen, die Umwelt und Nachhaltigkeit sowie Regionalität unterstützen. Jeder auch noch so „kleine“ Change-Prozess ist willkommen!

An wen richtet sich das Angebot?
An alle Mitgliedsbanken des Genossenschaftsverbands – Verband der Regionen e.V., die Mitglied des Marketingfonds sind.

Wie kann man teilnehmen?
Eine Teilnahme ist sowohl aktiv als potenzieller Referent (weitere Informationen im folgenden Punkt) sowie passiv als Zuschauer möglich. Das Barcamp steht und fällt jedoch mit einer aktiven Teilnahme! Dies bedeutet, dass sich pro Session mindestens drei Volksbanken Raiffeisenbanken bereit erklären sollten, ihren Change-Prozess zu pitchen.

Was ist ein Barcamp überhaupt?
Ein Barcamp ist ein modernes Veranstaltungsformat, bei dem es im Vorfeld keine feste Agenda und keine gesetzten Referenten gibt. Lediglich das Thema steht fest. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Programm durch eigene Impulsvorträge selbst aktiv zu gestalten, in dem sie zum Beispiel ein gelungenes Projekt vorstellen. Welcher Impulsvortrag es auf die Bühne schafft, entscheiden alle Teilnehmer des Barcamps gemeinsam in einer spontanen Abstimmung. Zuvor haben die aktiven Teilnehmer die Möglichkeit, ihren Vortrag kurz vorzustellen (zu „pitchen“). Dabei geht es darum, in kürzester Zeit möglichst viel Interesse zu wecken, was eine wahre Herausforderung darstellt. Im Anschluss an den Impulsvortrag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und in die Diskussion zu gehen. Ziel des Barcamps ist es somit vor allem, von anderen Best Cases zu lernen und Impulse zu setzen.

Wo findet man weitere Informationen, wie kann man sich anmelden?
In den beiden PDF-Flyern „Informationen zum Barcamp“ und „Bewerbung Barcamp“ finden Sie weiterführende Informationen. Um die Einladung zum ersten digitalen Termin am 19. August zu erhalten, abonnieren Sie bitte unbedingt zudem unseren Barcamp-Newsletter.

Ansprechpartner
Contact
Nina Ward
Bereich Kommunikation & Change
Contact
Konrad Cacko
Bereich Kommunikation & Change
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

GenoHotel Baunatal als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

Nach schwierigen Monaten für die Tagungshotellerie nunmehr ein besonderer Lichtblick für das GenoHotel Baunatal: bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland ist das Haus in Baunatal auf Platz 6 in der Kategorie „Kreativprozesse“ sowie erstmals auf Platz 18 in der Kategorie „Seminar“ und somit direkt in die TOP 20 gewählt worden. weiterlesen

easyGeno – das neue Informations- und Prüfungsportal ist jetzt online

Es ist soweit: easy Geno, das neue Informations- und Prüfungsportal des Genossenschaftsverbandes, ist online. Es bietet einer Reihe von Mitgliedsgenossenschaften, aber auch den Verbandsprüfern große Vorteile. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie www.easygeno.de! weiterlesen

Praktikumsinterview: Sag jetzt nichts!

Johanna Schmidt kommt aus dem Sauerland und studiert Politik & Recht in Münster. In den letzten zwei Monaten hat sie ein Praktikum im Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e. weiterlesen