Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

„Sterne des Sports“: Erfolgreicher Sternenflug im Zeichen von Corona

News | Veröffentlicht am 18.11.2021

Volksbanken Raiffeisenbanken im Genossenschaftsverband – Verband der Regionen zeichnen Sportvereine auf Landesebene mit „Silbernen Sternen“ aus

„Die Sportvereine sind das Rückgrat des Breitensports. Sie haben eine wichtige soziale Funktion, stärken Gemeinschaft und Zusammenleben. Durch den Wettbewerb ‚Sterne des Sports‘ erfährt eine breite Öffentlichkeit, dass die Vereine über ihren sportlichen Einsatz hinaus zu gesellschaftlichen Höchstleistungen fähig sind. Ideenreich und engagiert setzen sie sich in ihrer Region für eine aktive Willkommenskultur ein und bereichern das Leben in Stadt und Land.“

Mit diesen Worten würdigte Brandenburgs Sportministerin Britta Ernst kürzlich die Initiative „Sterne des Sports“ der Volksbanken Raiffeisenbanken und des Deutschen Olympischen Sportbundes, die vom Genossenschaftsverband – Verband der Regionen im Auftrag des Marketingfonds auch in diesem Jahr wieder auf Landesebene ausgerichtet wird.

„Sportvereine sorgen für mehr Lebensqualität vor Ort, reagieren auf aktuelle Herausforderungen mit kreativen Lösungen und werden aktiv, wo Hilfe nötig ist. Die Bewerbungen um die Sterne des Sports haben dies wieder unter Beweis gestellt“; erklärte Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, bei der NRW-Landessiegerehrung in Düsseldorf.

„Die `Sterne des Sports` zeigen jedes Jahr aufs Neue, wie vielfältig und außergewöhnlich das von den Sportvereinen eingebrachte Engagement ist“, betonte Minister Roger Lewentz in Mainz.

Durchweg viel Zuspruch und Anerkennung also von Seiten hochrangiger Repräsentanten aus der jeweiligen Landespolitik. Nachdem im vorigen Jahr die feierlichen Preisverleihungen für die „Sterne des Sports in Silber“ auf Landesebene wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, können sie in diesem Jahr – unter strengen Corona-Regeln – in Präsenz stattfinden. Bislang mit Erfolg – wenn auch unter dem Zeichen der 3G Regel und Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln.

Angesichts der aktuell rasant steigenden Inzidenzzahlen können die noch ausstehenden Landesiegerehrungen jedoch nur noch unter der 2G Regel stattfinden: Es ist und bleibt ein silberner Sternenflug 2021 ganz im Zeichen von Corona.

Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen