Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

DNK-Erklärung 2020 veröffentlicht

News | Veröffentlicht am 25.11.2021

Nachdem wir im letzten Jahr als erster Regionalverband eine DNK-Erklärung veröffentlicht haben, legen wir dieses Jahr nach! Auch für das Berichtsjahr 2020 ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. „DNK-zertifiziert“. Wir freuen uns sehr, dass unsere Anstrengungen für mehr Nachhaltigkeit honoriert wurden. Es macht uns stolz, dass alle Bereiche des Verbandes mit anpacken und gemeinsam #neuewegegehen!

Im letzten Jahr haben wir viel erreicht und wichtige Maßnahmen auf den Weg gebracht. So haben wir die Erarbeitung einer ganzheitlichen und einheitlichen Nachhaltigkeitsstrategie geplant. In diesem Jahr haben wir hierzu eine Stakeholder*innenbefragung durchgeführt. Auf dieser Basis konnten wir alle EESG-Bereiche (Ökonomie, Ökologie, Soziales und Governance) nun mit den entscheidenden Handlungsfeldern untermauern. Der Prozess wird maßgeblich von unserem neuen Nachhaltigkeitsrat begleitet. Dieser Rat besteht aus den Vertreter*innen von 20 Mitgliedern unserer 5 Fachvereinigungen, zwei Vertretern unserer Verbundunternehmen und einer Vertreterin und einem Vertreter aus der Wissenschaft.

Das Team Nachhaltigkeit entwickelt zudem bereits seit Mitte 2019 nachhaltigkeitsbezogenen Produkte und Dienstleistungen, die unsere Mitgliedsgenossenschaften und mittelständischen Mandant*innen sowie Kreditinstitute befähigen, ihren Geschäftsbetrieb und ihr Kerngeschäft nachhaltiger ausrichten zu können. Dazu gehört neben der Unterstützung bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten, der Einrichtung entsprechender Risikomanagementsysteme auch die Erstellung von Klimabilanzen. Die Prüfung von nichtfinanziellen Erklärungen, Nachhaltigkeitsfiltern sowie die Durchführung von Energieaudits und -beratungen sind bereits seit mehreren Jahren fester Bestandteil unseres Dienstleistungsportfolios. Für das Jahr 2021 ist der jeweilige Start der Fortbildung „Zertifizierter Nachhaltigkeitsmanager“ für die Bereiche Bank und Realwirtschaft initiiert. Damit werden die Mitarbeiter*innen auf die anstehenden Herausforderungen vorbereitet und befähigt, die Handlungserfordernisse bezogen auf das Thema Nachhaltigkeit branchenspezifisch anzugehen.

Auch bei den Themen Digitalisierung, Qualifizierung, Ressourcenmanagement und Chancengerechtigkeit haben wir uns signifikant verbessert. Beispiele gefällig? Durch eine konsequente Digitalisierung konnten wir letztes Jahr mehr als 17 Tonnen Papier einsparen. Wir haben Klimaanlagen mit umweltfreundlichem Kühlmittel ausgestattet, die durchschnittliche Erdgas- und Stromnutzung gesenkt, an 5 Standorten auf 100% regenerative Stromquellen umgestellt und mit NewWork-Konzepten auch für das alltägliche Arbeiten nachhaltige Schritte nach vorn getan. Damit konnten wir auf allen EESG-Dimensionen erfreuliche Fortschritte erzielen.

Durch die Auszeichnung sind unsere Maßnahmen nun erneut von externer und unabhängiger Stelle bestätigt. „Nachhaltiges Wirtschaften ist ein Ziel, welches Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft nur gemeinsam erreichen. Die Verbandsfamilie leistet hierfür ihren Beitrag. Die zweite von uns erstellte DNK-Erklärung ist für uns ein weiterer Ansporn, unsere Anstrengung auszuweiten und weitergehend zu bündeln. Sie dokumentiert unsere vergangenen Schritte und zeigt den Weg für die Verbandsfamilie hin zu einer nachhaltigeren Zukunft auf. Als Transformationsbegleiterin für unsere Mitglieder und im genossenschaftlichen Verbund werden wir in den nun entscheidenden Jahren alles tun, um unserer Verantwortung gerecht zu werden. Die nichtfinanzielle Berichterstattung im Zuge der DNK-Erklärung gibt uns die Impulse für unsere Zukunftsfähigkeit in einem sich schnell wandelnden Markt“, so unser Vorstandspate für Nachhaltigkeit Peter Götz.

Der DNK ist international anwendbar und wird im Auftrag der Bundesregierung vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) betreut. Damit bekräftigt der RNE sein Ziel, den Nachhaltigkeitsgedanken in Gesellschaft und Wirtschaft voranzubringen und die Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen transparent und vergleichbar zu machen.

Hier geht es zur DNK-Erklärung

Ansprechpartner
Contact
WP/StB
Volker Hartke
LL. M. (Nachhaltigkeitsrecht - Energie, Ressourcen, Umwelt)
Referent
Contact
Dr. Benjamin Wilhelm
Grundsatzfragen und Infrastruktur Prüfung
Referent Gesamtbanksteuerung/Sustainable Finance
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen