Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Das Magazin für das
genossenschaftliche Netzwerk

Im Fokus: Genossenschaften für bezahlbare + saubere Energie | Veröffentlicht am 10.12.2021

Gemeinsamer Energiereichtum

Was einer nicht schafft, vermögen viele zusammen. Die genossenschaftliche Gründungsidee haben 30 Bürgerenergiegenossenschaften in Hessen noch stärker aufgeladen und sich im
LaNEG Hessen e.V. zusammengeschlossen. Mit gemeinsamer Power treibt das Netzwerk gezielt die Energiewende vor Ort sowie den Wissensaustausch untereinander voran.

Sie produzieren jede Menge Watt vor Ort und sind voller Energie: Unter dem Dach des 2013 gegründeten LandesNetzwerks BürgerEnergieGenossenschaften LaNEG Hessen e.V. bündeln insgesamt 30 Genossenschaften ihr Engagement und ihr Wissen zum Thema erneuerbare Energien. Der gemeinnützige Verein unterstützt die Genossenschaften beim weiteren Ausbau von vornehmlich Fotovoltaik- und Windkraftanlagen. Und er macht in der Öffentlichkeit auch kräftig Werbung für Energie aus Bürgerhand sowie den genossenschaftlichen Gedanken. Zudem vertritt er mit geballter Kraft die gemeinsamen Interessen auf Politikebene. „Der hessischen Landesregierung gegenüber können wir mit einer starken Stimme sprechen“, betont Jürgen Staab. Der Diplom-Volkswirt ist nicht nur Vorstand der Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal eG, sondern auch des LaNEG Hessen e.V.

Geschäftsbesorger des Vereins ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen. „Der LaNEG Hessen e.V. hat unserem Verband die Aufgaben der alltäglichen Verwaltung und des operativen Managements übertragen“, so Kai Sauerwein vom Genossenschaftsverband, der Geschäftsleiter des LaNEG Hessen e.V. ist. Gefördert wird der Verein vom hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

„Wir alle leisten einen wichtigen Beitrag zur Regionalentwicklung, denn wir bringen nicht nur die regenerative Energieversorgung gemeinsam voran, sondern machen zugleich die Bürger*innen zu Investor*innen und damit zu Träger*innen der Energiewende“, erklärt Vorstand Jürgen Staab. Immerhin vereinen die 30 Energiegenossenschaften mittlerweile mehr als 10.000 Bürger*innen. Für sie ist der LaNEG Hessen e.V. weit mehr als eine reine Interessenvertretung: Auf (derzeit meist virtuellen) Infoveranstaltungen, Webinaren und Workshops informiert der LaNEG Hessen e.V. zu aktuellen Themen und unterstützt zahlreiche Projekte. „Damit stärken wir die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch unter den Mitgliedern und bilden ein Netzwerk nach außen und nach innen“, erklärt Geschäftsleiter Kai Sauerwein.

Durch die Energiewende sowie die intensiven Klimadiskussionen bekommen die Energiegenossenschaften zunehmend Aufwind. „Viele Städte und Gemeinden wollen verstärkt Freiflächenanlagen für Fotovoltaik errichten“, hat Vorstand Jürgen Staab beobachtet. In der Fläche, auf den Dächern und auch bei der Elektromobilität neue Anreize für einen weiteren Ausbau zu schaffen sei das Gebot der Stunde.

Neben dem LaNEG Hessen e.V. gibt es auch das Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Rheinland-Pfalz e.V. sowie den Bürgerenergie Bayern e.V. und den BürgerEnergie Thüringen e.V. „Auch in anderen Bundesländern können wir nur alle Energiegenossenschaften ermutigen, sich in solchen Netzwerken zu organisieren, und bieten dabei als Genossenschaftsverband gern Starthilfe“, so Kai Sauerwein. Anja Scheve

www.laneg-hessen.de


Das könnte Sie auch interessieren!