Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Das Magazin für das
genossenschaftliche Netzwerk

Aus den Regionen | Veröffentlicht am 13.12.2017

Genossenschaftliches Multitalent gewinnt CeresAward

Foto: Philipp Ledényi/ agrarheute

Besonders ausgezeichnet wurde jetzt der 30-jährige Tobias Roeren-Wiemers aus Lichtenau: Der umtriebige Landwirt erhielt den renommierten CeresAward in der Kategorie „Bester Energielandwirt 2017“. Roeren-Wiemers, der auch Mitglied der Raiffeisengenossenschaft Westfalen Mitte ist, hat sich gleich mehrfach verdient gemacht: Zusammen mit sechs weiteren Landwirten errichtete er einen Bürgerwindpark mit elf Windkraftanlagen. Dieser wird von zwei Bürgerwindgesellschaften sowie der Energiegenossenschaft Paderborner Land betrieben. Geschäftsführer beider Bürgerwindgesellschaften ist Roeren-Wiemers. Der Run auf die Bürgerwindgesellschaften war so groß, dass nicht alle Bürger Anteile zeichnen konnten. Deshalb zeigte sich der junge Landwirt zusätzlich als Botschafter für die genossenschaftliche Sache: Er vermittelte 100 Bürgerinnen und Bürger als neue Mitglieder an die Energiegenossenschaft Paderborner Land. Darüber hinaus initiierte er noch eine Bürger- und Energiestiftung, die – gespendet aus dem Bürgerwindpark – jährlich einen sechsstelligen Betrag für ehrenamtliche, kulturelle und soziale Projekte in der Region ausschüttet.


Das könnte Sie auch interessieren!