Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Das Magazin für das
genossenschaftliche Netzwerk

Im Fokus Handmade | Veröffentlicht am 20.10.2017

Best Practice: Stolz auf Holz

Foto. Basisgemeinde Wulfshagenerhütte eG


Die Basisgemeinde Wulfshagenerhütten eG ist handwerklich und sozial orientiert. Mehr als 50 Menschen, Erwachsene und Kinder, Ledige und Familien unterschiedlichen Alters, Herkunft und Berufen leben und arbeiten auf dem Gelände eines ehemaligen Kinderheims bei Kiel. Das wichtigste Ziel der Genossenschaft mit Standorten in Wulfshagenerhütten in Schleswig-Holstein und am Prenzlauer Berg in Berlin ist es, sinnvolle Arbeit für ihre Mitglieder zu schaffen und zu erhalten.

Eine alte Scheune wurde hier zu einer modernen Holzwerkstatt mit 25 Arbeitsplätzen ausgebaut. Seit mehr als 30 Jahren werden einheimische Hölzer, hauptsächlich Esche und Buche, zu hochwertigen Spiel- und Bewegungsgeräten verarbeitet. Grundlage hierfür ist die Bewegungspädagogik zur Entwicklungsförderung von Emmi Pikler und Elfriede Hengstenberg, nach der Massivholz spielerisch die Bewegungskompetenz fördern kann.

Hergestellt werden keine Wegwerfgegenstände, sondern langlebiges Spielzeug, Bewegungsmöbel und Bodenmaterial, reparaturfähig und umweltverträglich. Zu den Kunden gehören Kindergärten, Schulen und therapeutische Einrichtungen, aber auch Privatleute. So entstehen beispielsweise Kippelhölzer, Leitern, Hocker und Balancierstangen, mit denen nicht nur Kinder forschen, ausprobieren und entdecken. Mit den Materialien aus naturbelassenen und hochwertigen Massivholzverbindungen lassen sich auch immer wieder neue Bewegungslandschaften kombinieren. Ist ein Teil beschädigt, kann es ersetzt werden, denn Massivhölzer lassen sich gut reparieren.
www.basisgemeinde.de


Das könnte Sie auch interessieren!