Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Das Magazin für das
genossenschaftliche Netzwerk

Bundesland-Spezial Rheinland-Pfalz | Veröffentlicht am 14.07.2017

Lieblingsorte in Rheinland-Pfalz

Porta Nigra, Deutsches Eck oder Mainzer Dom – die Top-Sehenswürdigkeiten von Rheinland-Pfalz sind bekannt. Aber wo sind die Lieblingsorte der Mitglieder des Genossenschaftsverbandes? Und was sind Ihre Lieblingsorte in Rheinland-Pfalz? Schreiben Sie uns unter . Gerne veröffentlichen wir Ihre Vorschläge online.

Walter Brahner, Vorstand der Vier Jahreszeiten Winzer eG:

Warum lohnt es sich, in Rheinland-Pfalz zu leben und zu arbeiten?
Die Vielfalt in der Pfalz ist einzigartig. Wir leben hier zwischen Reben, Wald und Wasser und können uns jeden Tag eine andere sportliche Betätigung aussuchen: Ob wandern, Mountainbike fahren, klettern oder in den vielen Seen zu schwimmen – alles ist möglich. Das kulinarische Angebot vom Weinfest bis hin zur Spitzengastronomie ist ebenfalls faszinierend – man spürt die Nähe zu Frankreich.

Was ist Ihr Lieblingsort in der Pfalz – und warum?
Mein Lieblingsort ist das Gebiet rund um Bad Dürkheim, da wir hier nahezu die höchsten Sonnenscheinstunden in Deutschland haben.

Bernhard Meffert, Schulleiter des Raiffeisen-Campus:

Warum lohnt es sich, in Rheinland-Pfalz zu leben und zu arbeiten?
Rheinland-Pfalz war 1946 ein Retortenbaby - zugegeben. Es entstand nach dem Krieg mit bayrisch-pfälzischen, hessischen, oldenburgischen, rheinischen und natürlich preußischen Genen. Aber es ist, wie alle Retortenbabys, eben auch ein Wunschkind gewesen. Und so entstand der perfekte Mix aus wunderschöner Landschaft, innovativer Wirtschaft und lebens- und liebenswerten Städten, wie Koblenz, Mainz und Trier.

Was ist Ihr Lieblingsort in Rheinland-Pfalz – und warum?
Mein Lieblingsort in Rheinland-Pfalz ist Schloss Montabaur. Wenn ich auf dem Schloss bin, empfinde ich die genossenschaftliche Familie besonders stark, weil man dort rasch mit vielen Menschen in Kontakt kommt, die dieselben Grundwerte teilen. Ein Glas Riesling auf der Terrasse von Schloss Montabaur, dem Sitz der Akademie Deutscher Genossenschaften, an einem Sommerabend nach einem inspirierenden Tagungsverlauf – kaum zu toppen …

Michael Häfner, Vorstand der Mainzer Energiegenossenschaft:

Warum lohnt es sich, in Rheinland-Pfalz zu leben und zu arbeiten?
Die Lebensfreude der Menschen macht es reizvoll. Diese kann man auf der Arbeit und einer Fülle von Festen erleben.

Was ist Ihr Lieblingsort in Rheinland-Pfalz – und warum?
Mein Wohnort Lörzweiler, weil man sich kennt und in einer Vielzahl von Gutsschänken einkehren kann. Die Weinberge und der Rhein ergeben ein traumhaftes
Landschaftsbild.

Elmar Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank RheinAhrEifel:

Warum lohnt es sich, in Rheinland-Pfalz zu leben und zu arbeiten?
Wir haben eine stabile Industrie, einen starken Mittelstand, im bundesweiten Vergleich eine niedrige Arbeitslosenquote und überdurchschnittlich viele Gründerinnen und Gründer. Auch unsere Kunden spiegeln uns: Ob große Unternehmen oder Selbstständige, ob Start-ups oder Winzer – sie alle finden in Rheinland-Pfalz gute Rahmenbedingungen für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Von Ersatzteilen rund ums Auto über Lebensmittel und Verpackungen bis hin zu chemischen oder pharmazeutischen Produkten – in Rheinland-Pfalz lassen sich seit Jahrzehnten auch internationale Unternehmen nieder, die von hier aus sehr erfolgreich agieren. Lebenswert an Rheinland-Pfalz empfinde ich außerdem die einzigartige Mischung aus mittleren und großen Ballungszentren auf der einen und über 70 Prozent an ländlichem Raum auf der anderen Seite. Es ist schön, dort zu leben, wo andere Urlaub machen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Rheinland-Pfalz – und warum?
Meine Lieblingsorte befinden sich eindeutig in der Region Rhein-Ahr-Eifel: ob die beeindruckenden Mare in der Eifel, die Gastfreundschaft und Geselligkeit in der Region Mayen, die Fröhlichkeit am Rhein oder die hervorragenden Spitzenweine an der Ahr und der Mosel. In unserem Geschäftsgebiet ist für jeden etwas dabei: ob Naturliebhaber, Sportbegeisterte, Kulturinteressierte oder Feinschmecker. Ich kenne keine andere Region in Rheinland-Pfalz, in der eine solche Vielfalt geboten wird.


Das könnte Sie auch interessieren!