Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Das Magazin für das
genossenschaftliche Netzwerk

Aus der Reihe | Veröffentlicht am 11.12.2018

Sternenregen für Vereine

© Franz Fender

Auch in diesem Jahr haben die Genossenschaftsbanken zusammen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und den Landessportverbänden die besten Vereine mit den „Sternen des Sports“ ausgezeichnet. Fahrkarte zum Bundesentscheid in Berlin ist die Verleihung vom „Großen Stern in Silber“.

Wir freuen uns riesig. Dass wir jetzt hier stehen, ist der absolute Wahnsinn“, freute sich Kassenwart Pascal Schmidt vom Boxclub Schaumberg (Partnerbank: Unsere Volksbank eG St. Wendeler Land), der zusammen mit einer Delegation seines noch jungen Vereins und unter dem Beifall aller Anwesenden in Saarbrücken den mit 2.500 Euro dotierten „Großen Stern des Sports“ in Silber entgegennahm. In ehrenamtlicher Arbeit hat der Verein eine frühere Gaststätte in einen richtigen Boxclub umgebaut.

Dass sich im Sport nicht nur Muskelkräfte bewegen, sondern auch soziale Kräfte entfalten, wird auch in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen deutlich: Als ab 2016 immer mehr Geflüchtete am Rand des Fußballplatzes standen, kam beim TuS Eschede (Partnerbank: Volksbank Celle – Niederlassung der Hannoverschen Volksbank schnell der Wunsch auf, dass auch sie das „Wir Gefühl im Sportverein“ erleben sollten. Nun gab es dafür die verdiente Auszeichnung. Ebenso in NRW für den WSC Lippstadt (Partnerbank: Volksbank Beckum-Lippstadt) und sein Projekt „Schulkanu“. Der Kanusport gilt hier inzwischen als echtes Schulfach.

Mit „Silber“ ausgezeichnet wurden aber auch Angebote wie das Inklusionsprojekt „Ich lebe ohne Hindernisse“ (ILOH) vom Rehasportverein Mühlhausen in Thüringen (Partnerbank: VR Bank Westthüringen) und auch ökologische Projekte wie „Laufen für den Umweltschutz“ vom LSV 90 Klein Oschersleben in Sachsen-Anhalt (Partnerbank: Volksbank Börde-Bernburg). Der Chemnitzer Sportverein „Miteinander statt Gegeneinander“ (Partnerbank: Volksbank Chemnitz) in Sachsen wurde für sein großes inklusives Sportfest „Chemlympics“ mit Silber belohnt.

Auch vonseiten der Landesregierungen erfahren die „Sterne des Sports“ höchste Anerkennung: Der Preis stehe „stellvertretend für das Engagement der Sportvereine im ganzen Land“, betonte Sachsen-Anhalts Sportminister Holger Stahlknecht. Der hessische Innenminister Peter Beuth sprach von einem „Flagship-Event“ im Hause der hessischen Landesregierung.


Das könnte Sie auch interessieren!