Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Das Magazin für das
genossenschaftliche Netzwerk

Aus der Reihe | Veröffentlicht am 11.12.2020

Ich zeichne jeden Tag

Die 17-jährige Schülerin Leah Schnitzler aus Hiddenhausen hat schon mehrfach Preise für ihre Bilder bei „jugend creativ“ auf Orts- und Landesebene gewonnen. Beim letzten Wettbewerb 2019/2020 wurde sie für ihr Bild „ A loving friend in the dark“ mit dem 3. Bundespreis ausgezeichnet. Dieses ist Titelbild dieser Weihnachtsausgabe von GENiAL.

Liebe Leah, Glück hieß das Motto des letzten Wettbewerbs von „jugend creativ“ und ist damit auch das Motto Ihres Bildes. Was wollen Sie damit ausdrücken?
Ich erzähle eine Geschichte von Freundschaft in einer verschneiten Winterwelt. Ein junger Mann hat sich in einer kalten Dezembernacht auf den Weg gemacht, um einer jungen Frau, die krank ist, Suppe zu bringen. Schüchtern und abwartend steht er mitten im Schnee vor ihrer Haustür. Doch sie öffnet und beugt sich ihm freundlich entgegen.

Und wie ist Ihre Idee zum Bild entstanden?
Das war in den letzten Weihnachtsferien. Da hat sich mir auf einem Spaziergang der Kontrast zwischen den kalten Farben des Winters und den warmen Farben eines erleuchteten Torbogens sehr eingeprägt. Außerdem liebe ich es, Schnee und Menschen, oft meine Freund*innen, zu zeichnen und zu malen. Aus diesen Eindrücken entstand mein Bild.

Wie wichtig ist Ihnen das Malen?
Sehr wichtig, es bringt mir viel Freude und Entspannung. Ich zeichne und male jeden Tag. Dass ich durchaus Talent habe und es Sinn macht, dieses weiterzuentwickeln, haben mir auch meine Preise bei „jugend creativ“ gezeigt. Seit der Grundschule mache ich schon beim Wettbewerb über die Volksbank Herford-Mindener Land mit. Vielleicht studiere ich auch einmal Kunst oder Grafikdesign, aber das überlege ich noch in Ruhe.

jugend creativ:
700 Fußballfelder voller Kunst

Seit 50 Jahren motiviert der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Genossenschaftsbanken Schüler*innen in Europa zur gestalterischen Auseinandersetzung mit gesellschaftsrelevanten Themen. Seit 1970 reichten Kinder und Jugendliche über 90 Millionen Bilder und Filme ein. Damit ist der Wettbewerb der größte seiner Art weltweit. Am 1. Oktober startete die 51. Runde von „jugend creativ“ zum Thema „Bau Dir Deine Welt!“

www.jugendcreativ.de


Das könnte Sie auch interessieren!