Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche

Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche.

Vom Bundesjustizministerium wurde ein Referentenentwurf für ein Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche veröffentlicht. Der Entwurf sieht Änderungen im Strafgesetzbuch und der Strafprozessordnung vor.

Zentraler Gegenstand der Änderungen ist der Wegfall der Auflistung von bestimmten Vergehen als Vortat zur Geldwäsche im § 261 des Strafgesetzbuches. Zukünftig werden alle Straftaten als Geldwäschevortaten einbezogen. Damit soll die strafrechtliche Bekämpfung der Geldwäsche verbessert werden. Eine Geldwäschestrafbarkeit wird aus Sicht des Gesetzgebers deutlich häufiger als bisher greifen und und die Beweisführung erleichtert. In diesem Zusammenhang wird die Strafbarkeit der leichtfertigen Geldwäsche aufgegeben.

Aus Sicht des Gesetzgebers wird sich der mit der Gesetzesänderung verbundene Mehraufwand vorwiegend im Bereich der prozessualen Strafverfahren niederschlagen. Mit der Aufnahme sämtlicher Vortaten kommen auch weniger schwerwiegende Straftaten als taugliche Geldwäschevortaten in Betracht, die erstinstanzlich beim Amtsgericht anhängig werden. Für die geldwäscherechtlich Verpflichteten werden kaum Zusatzaufwände erwartet.

Das Gesetz soll am 3. Dezember 2020 in Kraft treten.

Ansprechpartner Alle Beiträge zum Thema
Default image
Andreas Meyer
Prüfung und Betreuung Banken
Teamleiter Spezialistenteam Geldwäsche- und Betrugsprävention
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

DK-Stellungnahme zur BAIT-Konsultation

Öffentliche Konsultation des Rundschreibens "Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT" (BAIT): DK-Stellungnahme. weiterlesen

BaFin veröffentlicht Ergebnisse der Markterhebung zum Zertifikatevertrieb

Die BaFin hat im Rahmen des BaFinJournals (Ausgabe November 2020) erste Ergebnisse ihrer Marktumfrage zum Zertifikatevertrieb veröffentlicht. weiterlesen

Bankenabgabe 2021

Einreichung der Meldeunterlagen zur Bankenabgabe bis zum 1. Februar 2021. weiterlesen