Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Meldung zur Bankenabgabe für das Jahr 2023

Der europäische Bankenabwicklungsfonds (Single Resolution Fund – SRF) wird bereits seit einigen Jahren durch Institutsbeiträge dotiert, um innerhalb eines festgelegten Zeitraums sein endgültiges Zielvolumen zu erreichen. Auch für das Jahr 2023 werden die europäischen Banken wieder individuelle oder pauschale Beiträge in Form der Bankenabgabe leisten. Die Zuständigkeit für das Meldeverfahren obliegt zwar in letzter Instanz dem Single Resolution Board (SRB), allerdings wird für den aktuellen Erhebungszeitraum auch wieder die BaFin als nationale Abwicklungsbehörde zuständig sein. Die Meldungseinreichung findet demzufolge wieder über die BaFin statt, die den beitragspflichtigen Banken jedoch diesmal - abweichend vom gesetzlich vorgegebenen 31. Januar 2023 - eine Einreichung bis spätestens zum 16. Januar 2023 empfohlen hat.

Die aktuellen Meldeanforderungen sind weitgehend identisch mit den Meldefeldern des letztjährigen Formulars, ergänzend wurde als Risikoindikator noch die Kennzahl NSFR aufgenommen. Seitens des BVR wurde - wie auch in den Vorjahren - bereits per Rundschreiben über die Meldung zur Bankenabgabe unterrichtet. Das Rundschreiben enthält auch wieder die bekannte Ausfüllhilfe mit Angaben zur Datenherkunft, u.a. aus dem europäischen Meldewesen (COREP). Angesichts einer Veränderung im Datenformat für die Einreichung der Meldung wird dort ebenfalls ausführlich über die Unterstützung im Banksystem der Atruvia informiert. Zudem greift das Rundschreiben die Empfehlung der BaFin auf, angesichts der Neuerungen die Meldungseinreichung bis spätestens zum 16. Januar 2023 vorzunehmen.

Im Januar 2023 wird auch wieder ein Online-Seminar der GenoAkademie zur Unterstützung der Kreditgenossenschaften bei der Meldungsabgabe stattfinden. Aktuelle Informationen dazu sind auf der Homepage der GenoAkademie verfügbar (Veranstaltungsnummer RW630001).

Quellen:

https://www.bafin.de/dok/18758492
https://www.srb.europa.eu/en/content/2023-srf-levies-ex-ante-contributions
Ansprechpartner Alle Beiträge zum Thema
Contact
WPin
Julia Grollmann
Spezialistenteams Banken, Region Nord/Ost
Abteilungsleiterin
Fachliche Leiterin Spezialistenteam Aufsichtsrecht/Meldewesen
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

EZB zeichnet bedenkliches Bild zum Umgang mit Klima- und Umweltrisiken

Ein Bericht der EZB zum Umgang mit Klima- und Umweltrisiken zeigt eklatante Lücken und Schwächen, aber auch schon bewährte Verfahren aus den Kreditinstituten auf. weiterlesen

Zwei neue Berichte der Platform on Sustainable Finance

Die Platform on Sustainable Finance, ein unabhängiges Beratungsgremium der EU-Komission, empfiehlt Mindeststandards und gibt einen Überblick zur ersten Umsetzungsphase der TaxonomieVO. weiterlesen

Plausibilisierungsprüfungen zwischen AnaCredit und BSI-Statistik

Die Deutsche Bundesbank hat ihr Handbuch zu den Plausibilisierungsregeln für AnaCredit, Version 1.0, gültig ab dem 1. Februar 2023, veröffentlicht. weiterlesen