Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Mitgliederversammlungen, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen. Des Weiteren findet sich hier der Zugang zur Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Bewertungskriterien für Umweltziele 3 bis 6 der EU-Taxonomie

Der Bericht beinhaltet Vorschläge für die noch fehlenden technischen Kriterien der Ziele 3 bis 6 und zur Aufnahme neuer Tätigkeiten. Es wird erstmalig Bezug auf die vier nicht-klimabezogenen Umweltziele genommen, zudem erfolgten auch Ergänzungen zu den beiden klimabezogenen Umweltzielen. Dadurch soll die Taxonomie nach und nach komplettiert werden.

Am 30. März 2022 veröffentlichte die Plattform für nachhaltige Finanzen einen Bericht mit Vorschlägen zur Aufnahme neuer Wirtschaftstätigkeiten und für neue technische Bewertungskriterien für alle Umweltziele der EU-Umwelttaxonomie. Vorausgegangen war dem bereits ein vorläufiger Bericht zur Konsultation, der im August 2021 erschien.

Bericht soll bestehende Bewertungskriterien komplettieren

Ziel des Berichts ist es, die schon bestehende EU-Umwelttaxonomie zu komplettieren, da beispielsweise im Bereich des Agrarsektors noch keine Wirtschaftstätigkeiten in der EU-Umwelttaxonomie erfasst wurden. Zudem wurden die technischen Bewertungskriterien bislang nur für die beiden klimabezogenen Umweltziele festgelegt. Diese Lücke schließt der Bericht teilweise. Er nimmt erstmalig Bezug auf die vier nicht-klimabezogenen Umweltziele und stellt technische Bewertungskriterien zur Verfügung. Darüber hinaus beinhaltet der Bericht Empfehlungen für die weitere Arbeit an der EU-Umwelttaxonomie, insbesondere auch im Hinblick auf die Kontrolle der Kriterien für die erhebliche Beeinträchtigung der Umweltziele (DNSH-Kriterien).

Kriterien für weitere Wirtschaftstätigkeiten sollen im Mai 2022 präsentiert werden

Voraussichtlich im Mai 2022 soll von der Plattform für nachhaltige Finanzen ein weiterer Bericht mit Vorschlägen zur Aufnahme neuer Wirtschaftstätigkeiten und für neue technische Bewertungskriterien veröffentlicht werden. Beide Berichte bilden das Fundament für die EU-Kommission zur Verabschiedung eines neuen delegierten Rechtsakts (Artikel 23 Verordnung (EU) 2020/852), ein Erscheinungstermin wurde noch nicht bekannt gegeben.

Ansprechpartner Alle Beiträge zum Thema
Contact
WPin
Katharina Begemann
Abteilungsleiterin Prüfung Großkunden
Contact
Dr. Benjamin Wilhelm
Grundsatzfragen und Infrastruktur Prüfung
Abteilungsleiter Gesamtbanksteuerung/Sustainable Finance
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

EZB zeichnet bedenkliches Bild zum Umgang mit Klima- und Umweltrisiken

Ein Bericht der EZB zum Umgang mit Klima- und Umweltrisiken zeigt eklatante Lücken und Schwächen, aber auch schon bewährte Verfahren aus den Kreditinstituten auf. weiterlesen

Meldung zur Bankenabgabe für das Jahr 2023

Im November erfolgte die Bereitstellung wichtiger Informationen zur Bankenabgabe für den aktuellen Erhebungszeitraum 2023. weiterlesen

Zwei neue Berichte der Platform on Sustainable Finance

Die Platform on Sustainable Finance, ein unabhängiges Beratungsgremium der EU-Komission, empfiehlt Mindeststandards und gibt einen Überblick zur ersten Umsetzungsphase der TaxonomieVO. weiterlesen