Gremienräume

Unsere Gremienräume sind ein geschlossener Bereich, in dem wir für unsere Gremienmitglieder Unterlagen der Gremien – Verbandstag, Verbandsrat, Regionaltage, Fachräte und Arbeitsausschüsse – zur Verfügung stellen.

Zu den Gremienräumen

Mitgliederportal

Für die Fachvereinigungen:

  • Agrar
  • Gewerbe
  • Landwirtschaft
  • Energie, Immobilien und Versorgung

Unser Mitgliederportal ist ein geschlossener Bereich, in dem der Genossenschaftsverband den Mitgliedern der Fachvereinigungen Agrar, Gewerbe, Landwirtschaft sowie Energie, Immobilien und Versorgung Informationen und Anwendungen zur Verfügung stellt.

Zum Mitgliederportal

Mitgliederbereich

Für die Fachvereinigung:

  • Kredit

Der Mitgliederbereich für die Fachvereinigung Banken ist ein exklusiver Service für unsere Genossenschaftsbanken.

Antrag zur Nutzung der vereinfachten NSFR

Zur Nutzung der vereinfachten NSFR ("simple" NSFR bzw. sNSFR) ist eine Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden notwendig. Das Antragsverfahren und die Voraussetzungen wurden seitens der BaFin bekanntgemacht.

Am 27. Juni 2019 trat die Verordnung (EU) 2019/876 zur Änderung der CRR (CRR II) in Kraft. Dort werden auch die Anforderungen zur NSFR einer umfassenden Überarbeitung unterzogen und ab dem 28. Juni 2021 anzuwenden sein. Mittlerweile wurden auch die neuen Meldebögen für die NSFR sowie die sNSFR im EU-Amtsblatt veröffentlicht (Durchführungsverordnung (EU) 2021/451, Anhänge XII und XIII). Die NSFR ist demnach ab dem genannten Stichtag quartalsweise zu melden und jederzeit zu 100 % zu erfüllen.

Eine wesentliche Erleichterung stellt die vereinfachte NSFR für kleine, nicht komplexe Institute im Sinne des Artikels 4 Absatz 1 Nr. 145 CRR ("small non-complex institutes" bzw. SNCI) dar. Sie weist einen erheblich reduzierten Meldeumfang bei gleichzeitig konservativer Kalibrierung einzelner Berechnungsbestandteile auf. Dabei können insbesondere Kreditgenossenschaften mit einer Bilanzsumme von bis zu fünf Milliarden Euro eine administrative Entlastung erfahren.

Um diese Erleichterungen nutzen zu können, ist speziell für die sNSFR ein Antrag des kleinen und nicht komplexen Instituts bei der BaFin einzureichen. Im Fall einer schriftlichen Genehmigung (diese gilt als vorherige Erlaubnis im Sinne des Artikels 428ai CRR) darf das Institut die sNSFR einhalten und melden. Im BaFin-Schreiben vom 25. November 2020 ist dargestellt, wie die Qualifizierung als SNCI erfolgt, wie der Antrag gestellt werden muss und welche Angaben notwendig sind.

Zur Unterstützung bei der Antragstellung wurde seitens des BVR mit dem Rundschreiben S2012245 (vom 18. Dezember 2020) eine Datenerhebungshilfe zur Verfügung gestellt. Die jeweils aktuellste Version kann dabei auch jederzeit im BVR Extranet abgerufen werden (Excel-Datei). Es wird grundsätzlich empfohlen, den Antrag ab April 2021 zu stellen, um als Entscheidungsgrundlage auf die entsprechenden Datenvergleiche zwischen NSFR und sNSFR im Banksystem zurückgreifen zu können.

Es bietet sich zudem eine Proberechnung der neuen Anforderungen auf Basis der aktuellen Meldedaten an, um die Auswirkungen der Kennzahl bereits vor ihrer Einführung beurteilen zu können. Hierfür stellt der BVR im Extranet ein NSFR-Rechentool (Version 1.3.3) inklusive Anleitung bereit. Da die NSFR auf Steuerungsimpulse eher träge reagiert, können somit frühzeitig Handlungsoptionen zur Beeinflussung der Kennzahl identifiziert werden.

Ansprechpartner Alle Beiträge zum Thema
Contact
WPin
Julia Grollmann
Spezialistenteams Banken, Region Nord/Ost
Abteilungsleiterin
Fachliche Leiterin Spezialistenteam Aufsichtsrecht/Meldewesen
Das könnte Sie auch interessieren: Alle anzeigen

EZB-Umfrage zum Kreditgeschäft in der Eurozone

Die EZB hat die Ergebnisse der Umfrage zum Kreditgeschäft im Eurozone veröffentlicht. Die Richtlinie für Unternehmenskredite haben sich leicht verschärft. Unternehmen und Haushalte fragen weniger Kredite nach. Geldpolitische Maßnahmen der EZB stützten nach deren Auffassung weiterhin Kreditbedingungen und Kreditvergabevolumen. Diese Umfrage wird viermal im Jahr durchgeführt. An dieser Umfrage nahmen 143 Banken teil. weiterlesen

Bundesbank: Umfrageergebnisse zum Kreditgeschäft

Die Bundesbank hat am 20. April die Ergebnisse der Umfrage zum Kreditgeschäft (Bank Lendig Survey) in Deutschland veröffentlicht. weiterlesen

EZB-Verordnung zu Bilanzpositionen verabschiedet

Neufassung der Meldungen zur monatlichen Bilanzstatistik der Banken (MFIs) und zum Auslandsstatus der Banken (MFIs) (ab Referenzmonat Januar 2022). weiterlesen